Brotbackkurse Herzhaftes Krustenbrot

Brotbackkurse – Brot wie zu Omas Zeiten

Im Oktober gibt es wieder professionelle Brotbackkurse – Ideal zum kombinieren
für Brot wie zu Omas Zeiten – Backen mit dem Profi

Die Kurse richten sich an:

Einsteiger ins große Thema des Brot selber backens,
Hobbybäcker, die sich verbessern möchten
Anhänger von saftigem und aromatischem Brot
Saaten- und Nußbrotliebhaber
Brötchen- und
Dinkelbrotfans

BrotBackKunst

Brotbackkurse im Oktober 2017

Am Freitagabend sowie den ganzen Samstag, den 20. und 21.10.2017 startet das Brotbackkurse -Wochenende mit dem
Basis-Praxiskurs – Brot und Brötchen„- DEM großen Einsteigerkurs in das Backen von natürlichem Brot aus dem heimischen Backofen.
Grundlegend, tiefgehend und praxisorientiert
Alles Wissenswerte zum Brotbacken im Haushaltsofen – mit vielerlei Hintergrundwissen
Mehr Informationen zum Brotbackkurs „Basis-Praxiskurs“

Dem Backkurs folgt am Sonntag, 22.10.2017 der „Saaten- und Nußbrotkurs„,
eine iedeale Ergänzung und Vertiefung des zuvor erworbenen Wissens, oder als separater Brotbackkurs.
In diesem intensiven Brotbackkurs  werden verschiedene und saftig-aromatische Weizen-, Roggen- und Dinkelmischbrote hergestellt, bei denen auch Gerste und Hafer zum Einsatz kommen
Viele Saaten, wie Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Leinsamen, Sesamsaat und Haselnüsse werden sinnvoll in die Teige eingebracht, so dass gut gelockerte und saftige „Körnerbrote“ entstehen
Neben Sauerteigen finden Vorteige, Koch-, Quell- und Brühstücke reichlich Verwendung
Alle Brote sind „freigeschoben“, werden also ohne Backformen hergestellt und gebacken, wodurch die händische Bearbeitung der Teige ausführlich geübt wird
Mehr Informationen zum Brotbackkurs „Natürliches Saatenbrot und Nußbrot“

Am darauffolgenden Wochenende findet am Samstag, 28.10.2017 der „Brötchen – Backkurs“ statt.
Lockere und schmackhafte Brötchen als Schnittbrötchen und gestempelte Brötchen (mit Brötchenstempel, – drücker)
Als Übernachtgare- und Frischteigführungen
Mit Vorteigen, Sauerteigen und Quellstück
Mehr Informationen zum Brotbackkurs „Brötchen“

Und am Sonntag, 29.10.2017 dreht sich alles um das Urgetreide „Dinkel“ – mit dem Inhalt, dass trockenschmeckendes Dinkelbrot nicht sein muß – „Natürliches Dinkelbrot“
Die Kombination verschiedener Dinkelmehltypen, Dinkelvollkornmehl, Dinkelschrot sowie Grünkern, dem „unreifen“ Dinkel, ergeben die besonderen Brote mit dem tollen Eigengeschmack der Natur.
In diesem Dinkelbrotkurs backen wir Brote aus reinem Dinkel, als auch mit Roggen- und Grünkernzugabe.
Mehr Informationen zum Brotbackkurs „Natürliches Dinkelbrot“

Alle meine Brotbackkurse sind Praxiskurse.
Jeder stellt seine eigenen Brote und Brötchen her, mit viel Gelegenheit zum Üben.
Gebacken wird in handelsüblichen Haushaltsbacköfen.
Alle Rezepte sind verständlich aufgebaut und darauf ausgelegt in der eigenen Küche mit wenig Aufwand nachgebacken zu werden.

BrotBackKunst – Backen mit dem Profi – Brot wie zu Omas Zeiten.

Ich freue mich auf ein gemeinsamen und lehrreiches Backen in entspannter Atmosphäre!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *