Baguette mit Poolish

Baguette mit Poolish

- Mehltest Weizenmehl Type 550 der Biomühle Eiling -

Brot - Rezept: Baguette mit Poolish (Weizenbrot)
aus Weizenmehl der Type 550.

Entgegen beinahe sämtlicher französischen Mehle (T65) ist das Weizenmehl Type 550 der Mühle Eiling ohne Mehlbehandlungsmittel, separiertem Gluten und sonstweder Zusatzstoffe, wie beispielsweise Bohnenmehl.
Hierdurch sind Wasseraufnahme und Backfähigkeit selbstverständlich geringer. Das Baguette weist somit zwangsläufig eine nicht so ausgeprägte, trotzdem eine grobe und unregelmäßige Porung, eine gewünscht feucht-zähe Krume, eine rösche Kruste und einen aromatischen Geschmack auf. Und ist zudem wirklich natürlich, ohne Zusatzstoffe und mit Zutaten in Bio-Qualität.

Hergestellt wird das Baguette mit Poolish, einem weich geführtem Vorteig, das Poolish.

Das Rezept dient der Beurteilung der Backfähigkeit des Weizenmehles der Biomühle Eiling. Hier war ich Anfang des Jahres zu Gast und bin seitdem sehr angetan davon, dass es sich um eine reine Biomühle handelt, die die Transparenz ihrer Mehle quasi bis aufs Feld des Getreides, genauer gesagt bis zum Landwirt, gewährt. Dies finde ich ziemlich einzigartig und schafft Vertrauen.
Auf das Roggenmehl der Mühle bin ich bereits im Rezept "Roggenbrot" eingegangen. Wie versprochen geht es heute mit der Backfähigkeit des Weizenmehles weiter.

Zuerst stelle ich das verwendete Rezept vor und gehe anschließend auf die Backfähigkeit des Mehles ein.


weiterlesen...
Doppelback

Doppelback

Brot - Rezept: Doppelback

Das zweimalige Backen verleiht diesem Mischbrot nicht nur seinen Namen, sondern auch seine kräftige und herzhafte Kruste. Ein saftiges und einfach herzustellendes Roggenmischbrot, dass in Ostwestfalen und insbesondere im Paderborner Land ein regelrechter Klassiker unter den Broten ist. Ein wesentlicher Teil des Roggenmehles ist hierbei versäuert und kommt demzufolge als Sauerteig zum Einsatz.
weiterlesen...

Weizenkruste

Die Weizenkruste ist ein Weizenbrot mit etwas Roggenmehl, dass Dank des hohen Vorteiganteiles, durch den Weizensauerteig und des Malzes angenehm aromatisch ist. Das kräftige Backen verleiht dem Brot eine angenehme Kruste, Farbe und Aroma. Die Weizenkruste ist zu herzhaften als auch süßen Belägen ideal.


weiterlesen...

Brötchen Rezept Rustikale Roggen Weizen Brötchen

Die 'Rustikale Roggen Weizen Brötchen' werden durch den Roggensauerteig und den Weizenvorteig angenehm saftig und herzhaft-aromatisch, das Weizenmehl und der Vorteig dienen einer guten Lockerung, obgleich es bei den 'Rustikale Roggen Weizen Brötchen' um Roggenbrötchen nach den Leitsätzen für Brot und Kleingebäck handelt. Der eigentliche Brötchenteig wird am Backtag frisch bereitet. Die Brötchen lassen sich in nur rund eineinhalb Stunden ofenfrisch genießen. Durch den relativ hohen Anteil an Roggenmehl und durch die Vorstufen sind die Brötchen auch Stunden später noch saftig.
weiterlesen...