Einfaches Roggenbrot

Einfaches Roggenbrot

Brot - Rezept: Einfaches Roggenbrot als Mehltest (und dennoch sehr gut!)

Ein reines Roggenbrot in einer einfachen Ausführung. Dieses Rezept habe ich erstellt, um das Bio-Roggenmehl Type 1150 der Biomühle Eiling zu testen, in der ich vor kurzem zu Besuch sein durfte. Aus diesem Grund kommen keine weiteren geschmackgebenden Zutaten, wie beispielsweise geröstetes Restbrot oder Malz, hinzu. Einzig ein Sauerteig kommt als Vorstufe zum Einsatz. Selbstverständlich aus dem besagtem Mehl.


weiterlesen...
Doppelback

Doppelback

Brot - Rezept: Doppelback

Das zweimalige Backen verleiht diesem Mischbrot nicht nur seinen Namen, sondern auch seine kräftige und herzhafte Kruste. Ein saftiges und einfach herzustellendes Roggenmischbrot, dass in Ostwestfalen und insbesondere im Paderborner Land ein regelrechter Klassiker unter den Broten ist. Ein wesentlicher Teil des Roggenmehles ist hierbei versäuert und kommt demzufolge als Sauerteig zum Einsatz.
weiterlesen...

Weizenkruste

Die Weizenkruste ist ein Weizenbrot mit etwas Roggenmehl, dass Dank des hohen Vorteiganteiles, durch den Weizensauerteig und des Malzes angenehm aromatisch ist. Das kräftige Backen verleiht dem Brot eine angenehme Kruste, Farbe und Aroma. Die Weizenkruste ist zu herzhaften als auch süßen Belägen ideal.


weiterlesen...

Brötchen Rezept Rustikale Roggen Weizen Brötchen

Die 'Rustikale Roggen Weizen Brötchen' werden durch den Roggensauerteig und den Weizenvorteig angenehm saftig und herzhaft-aromatisch, das Weizenmehl und der Vorteig dienen einer guten Lockerung, obgleich es bei den 'Rustikale Roggen Weizen Brötchen' um Roggenbrötchen nach den Leitsätzen für Brot und Kleingebäck handelt. Der eigentliche Brötchenteig wird am Backtag frisch bereitet. Die Brötchen lassen sich in nur rund eineinhalb Stunden ofenfrisch genießen. Durch den relativ hohen Anteil an Roggenmehl und durch die Vorstufen sind die Brötchen auch Stunden später noch saftig.
weiterlesen...