Topf-Brot / No-Knead-Bread: Weizen-Dinkel-Johurt-Brot

Topf-Brot / No-knead-Bread: Weizen-Dinkel-Joghurt-Brot

Topf-Brot / No-Knead-Bread: Weizen-Dinkel-Joghurt-Brot

Noch ein Brot, dass für Brotbackstarter wie geschaffen ist. Der Teig kommt ohne Kneten aus, die Formgebung des Teiges zum Brot ist einfach zu bewerkstelligen und gebacken wird ohne Dampf im gußeisernen Topf. Und dabei doch aromatisch. Das Weizen-Dinkel-Joghurt-Brot ist ein Mischbrot aus rund 80 % Weizen- und 20 % Dinkelmehl.
Der Geschmack des Brotes ist geprägt durch die zahlreichen Aromen der langen Teigreife und einer angenhemen Joghurtnote. Hierdurch wird auch die Krume ist angenehm wattig-soft und von heller Farbe.


weiterlesen...
Topf-Brot / No-Knead-Bread: Buttermilch-Kruste

Topf-Brot / No-Knead-Bread: Buttermilch-Kruste

Topf-Brot / No-Knead-Bread: Buttermilch-Kruste

Ein Brot wie für Brotbackstarter gemacht: Ohne Kneten des Teiges, ohne Dampf und Backstein gebacken mit leichter Aufarbeitungsmethode zum Brot. Und dabei doch aromatisch. Die Buttermilch-Kruste ist ein Mischbrot aus 80 % Weizen- und 20 % Roggenmehl.
Die milde Säure der Buttermilch harmoniert mit dem Roggen und mit den durch die lange Teigreifung gebildeten Aromen. Die Krume ist angenehm wattig-soft und von heller Farbe und stellt einen schönen Kontrast zur dunkel gebackenen Kruste dar.


weiterlesen...
Topfbrot / No-Knead-Bread: Kochlöffelbrot mit Saaten

Topfbrot / No-Knead-Bread: Kochlöffelbrot mit Saaten

Brot - Rezept: Topfbrot / No-Knead-Bread: Kochlöffelbrot mit Saaten nach "Dodos Grüne Küche"

Ein Mischbrot ohne zu Kneten bestehend aus Weizen, Dinkel, Hafer und einem hohen Saatenanteil, ideal für Brotbackstartende. Nach einem Rezept von Doris (Dodo) von der Facebookgruppe "Dodos Grüne Küche". Einige Anpassungen habe ich dabei vorgenommen: So backe ich dieses Brot im Topf (anstelle einer Kastenbackform), die Sonnenblumenkerne und den Sesam habe ich aus geschmacklichen Gründen zuvor angeröstet und die Wassermenge etwas erhöht. Zudem habe ich den Teig nach einer 10-stündigen Quellzeit rund geformt und anschließend für 2 Stunden zur Gare gestellt um es  aufgehen zu lassen. Entstanden ist so ein rustikales Brot voller Saaten und Geschmack.
weiterlesen...